Der Badesee:

Freibad Weissensee Badeplatz

Mit einer Länge von 2,4 Kilometern, einer mittleren Breite von knapp 600 Metern und einer Tiefe bis zu 25 Metern bedeckt der Weißensee eine Fläche von 1,35 Quadratkilometern.

 

Der Eintritt zum Freibad Weißensee ist frei.

 

Es verfügt über eine große Liegewiese, Kinderspielplatz, Badefloß, Kiosk, Café und einen Bootsverleih. Auf dem ebenen Uferwanderweg kann man den Weißensee in 1,5 bis 2 Stunden unmrunden.

 

Am Nordufer liegt die Weißenseer Pfarrkirche St. Walburga, in der vor allem der Hochaltar von Dominikus Zimmermann, dem Baumeister der Wieskirche, einen Abstecher wert ist.

 

Landschaftlich besonders reizvoll ist das Südufer, wo der Uferweg eng am Berghang entlangführt und an einer Stelle ein natürliches Felstor zu passieren ist.

 

hier finden Sie das Badegewässerprofil

Messergebnisse der Badesaison 2018:

Probenahmedatum Gemessene Temperatur Escherichia coli
MPN/100ml
iEnterokokken
MPN/100ml
Bewertung
19.06.2018 20,9°C <10 <10 Nicht zu beanstanden
22.05.2018 17,5°C 43 10 Nicht zu beanstanden
24.04.2018 13,5°C <10 <10 Nicht zu beanstanden

zurück zur Liste